zurück zu aktuell >>

Wandervorschlag Vier-Seen-Höhenwanderung

ab sofort alle Bergbahnen offen!
Anreise
Mit der Bahn fahren Sie nach Sarnen, dort wechseln Sie auf das Postauto in's Melchtal bis Stöckalp. Bequem lassen Sie sich mit der Gondelbahn zur Melchsee-Frutt hochfahren.


Wanderzeit: je nach Benützung der Seilbahnen und Sessellifte zwischen
3 und 7 Stunden

Wanderroute:
Melchsee-Frutt - Tannalp - Engstlenalp - Jochpass - Trübsee - Gerschnialp - Engelberg


Diese Route ist ein Bergwanderweg und verlangt gute Wanderausrüstung. Sie kann von jedermann begangen werden.
Weniger Marschtüchtige haben Gelegenheit, streckenweise je nach Belieben Seilbahnen und Sessellifte zu benützen.

Diese beinahe "klassisch" zu nennende Route kann auch als Bergseen-Wanderung bezeichnet werden, berührt sie doch die Ufer von bezaubernden Bergseen und gewinnt dadurch an Eindrücklichkeit. (
Wanderbuch Obwalden)

Rückreise:
In Engelberg besteigen Sie die Luzern-Stans-Engelberg-Bahn (LSE), welche Sie wieder zurück an Ihren Ausgangspunkt bringt .

Verlangen Sie das ermässigte Rail Away - Rundfahrtbillett "Vier-Seen-Wanderung" an Ihrem Bahnhof!
Idee:
Wir wär's mit einer rasanten Abfahrt von der Gerschnialp nach Engelberg mit dem Trottibike?

Prospekte oder das LSE Wanderbüchlein verlangen Sie kostenlos bei:

[email protected] oder an den LSE Bahnhöfen: Stansstad, Stans, Engelberg

Wir wünschen Ihnen erlebnisreiche Wanderungen und gutes Wanderwetter!
nach oben >>