zurück >>
News:


Luzern-Stans-Engelberg-Interlaken

Neuer Marketingleiter
Communiqué

Schweizerische Bundesbahnen SBB/Luzern-Stans-Engelberg-Bahn
Medienstelle Luzern, Ruedi Estermann, 0512 27 3811
Zentralstrasse 1

Sekretariat 0512 20 4111
6002 Luzern, Fax 0512 27 3821
www.sbb.ch/press 
Luzern, 4. Oktober 2004

Mario Lütolf neuer Marketingleiter der «Zentralbahn»

Mario Lütolf, der 43jährige scheidende Direktor der Luzern Tourismus AG, wird per
1. November 2004 die Leitung des Bereichs «Marketing und Verkauf» der künftigen Zentralbahn übernehmen. Die Zentralbahn ist das Fusionsprodukt aus SBB Brünigbahn und Luzern-Stans-Engelberg-Bahn (LSE),

Die SBB Brünigbahn und die LSE schliessen sich per 1. Januar 2005 zur Zentralbahn zusammen. Die Zentralbahn erschliesst das touristisch sehr attraktive Dreieck von Luzern, Engelberg und Interlaken. Diese neue Gesellschaft erbringt Leistungen als Pendlerbahn im Regionalverkehr sowie auch im touristischen Bereich.
Nun haben sich die Verantwortlichen der zukünftigen Zentralbahn die Unterstützung von Mario Lütolf gesichert. Er war bisher Direktor der Luzern Tourismus AG und bringt eine breite Erfahrung im Marketingbereich mit.
Die Zentralbahn will sich als kundennahe, lokal verankerte Bahn mit hervorragenden Leistungen profilieren. Die Verantwortlichen der Zentralbahn sind überzeugt, mit Mairio Lütolf eine bestens qualifizierte Persönlichkeit gewonnen zu haben. Er werde als Marketingleiter und als Mitglied der Geschäftsleitung Gewähr leisten, diesen hoch gesteckten Zielen Schritt für Schritt näher zu kommen.


nach oben >>