zurück >>

Der Tunnel Engelberg
Gesamtlänge: 4'043 Meter

Zur Bildergalerie Bildstreifen anklicken
54 Bilder (pro Bild ca. 50 kb)

Die Bilder unten können Sie in Druckqualität downloaden.
Einfach auf das entsprechende Bild klicken.



Durchstich geschafft!

Am 29.10.2004 um 15.48 Uhr war es soweit

Medientext zum Durchstich >>




Die Tunnelgotte und Frau Talammann von Engelberg, Martha Bächler gibt das Signal für den Durchstich.
Sie überbrachte Herrn Kapfinger für die Heilige Barbara 100 Kerzen als Geschenk.




Kurz vor dem Durchstich
Das Projekt auf einen Blick
Tunnelbau: Meter um Meter gehts vorwärts
Die Geologie
Das Tunnelprofil
Von Menschen für Menschen
Das Timing
Die Projektorganisation
Die Info-Zeitung der LSE Ausgabe Nr.02
Die Info-Zeitung der LSE Ausgabe Nr. 03
Wassereinbruch Juni 03 - LSE Mitteilung
Tunnel wird massiv teurer-MedientextSept03
Medientext EWN-Strom 4/2003 pdf

Alle Tunnelinfos der LSE in PDF-Format
Die Info-Zeitung der LSE Ausgabe Nr.01 (pdf)
Die Info-Zeitung der LSE Ausgabe Nr.02 (pdf)
Die Info-Zeitung der LSE Ausgabe Nr.03 (pdf)
Die Info-Zeitung der LSE Ausgabe Nr.04 (pdf)





Herr Kapfinger mit "seinen" überglücklichen Mineuren nach erfolgtem Durchstich.

Herr Urs Dillier von der Ingenieur-Unternehmer AG Bucher und Dillier und
Herr Josef Langenegger, Geschäftsleiter der LSE/Brünigbahn und der zukünftigen Zentralbahn.

Roland Braun, eh. LSE-Direktor und Initiator des Tunnels zusammen mit Verwaltungsratsmitglied von Holzen und Herrn Dillier.

Die geladenen Gäste wurden mit dem Zug zum Südportal des Tunnels geführt.
Vorne v.l.
Die Herren von Andrian, Roland Braun, Verwaltungsratspräsident Ferdi Keiser.



nach oben >>