zurück >>

Markantes Tunnelprofil


Das Lichtraumprofil der LSE-Züge macht eine durchschnittliche Tunnelbreite von 5 Metern und eine Höhe von 6 Metern notwendig. Nebst diesem Einspurprofil von bis zu 32 m2 Ausbruchfläche ist für die beiden geplanten Ausweichstellen von je 260 m Nutzlänge ein entsprechend grösseres Profil von rund 52 m2 Ausbruchfläche eingeplant. Der Tunnel wird auch mit den erforderlichen Nebenbauwerken wie Nischen und Kammern ausgerüstet, welche während des Baus dem Betrieb und der Sicherheit dienen.